Bikini

0
34
views

Guten Morgen ihr Lieben, es war mal wieder an der Zeit für ein „Nackte Tatsachen Bild“.
Ich habe es gewagt! Ich habe mir den ersten Bikini meines Lebens gekauft. Ja! Bikini. Das Ding wo jede Frau versucht möglichst viel bzw wenig Figur reinzuquetschen im Sommer und dabei ganz toll auzusehen.
Mein Geheimtip für eine Bikinifigur: Bikini kaufen- anziehen!

Es ist wie es ist, aus mir wird kein Modell mehr und naja dazu haben mir von Werk aus eh cirka 20 cm Körpergröße gefehlt  Aber damit kann ich leben. Ich stand vor einigen Wochen in der Umkleidekabine und war mit mir am hadern kann ich MIR diesen Anblick antun? Nach etlichen Bikinis die gleich aus der Auswahl rausfielen, meist weil meine Brüste irgendwo einsam verschrumpelt in nicht haltenden Oberteilen hingen, fand ich dann den hier von #niptuck bei TKMax. Es sind nicht unbedingt meine Farben und Muster wo ich doch so sehr auf diese tollen Triangle Häkeloptik etc Bikinis stehe, aber wollen wir ehrlich sein in 4 Minidreiecken die am besten noch durchlöchert wären würde ich eher aussehen wie ein riesiger Tisch auf dem sich 3 Untersetzer verloren hätten. 
Wie auch immer, Tatsache ist, man sieht jeden Schrumpel und Schwabbel und NEIN ich habe mir die nicht HINretuschiert! Die habe ich wirklich.
Flacher Bauch, knackier Po, Straffe Titten – Fehlanzeige.
Oberschenkelschrumpel und „Flatteroberärmchen aus denen man eigentlich zwei machen könnte.
Und was lernen wir daraus? Der Bikini passt trotzdem und wird angezogen, Ich will Sonne auf meiner Haut und ich will nicht die Alternative von Bild 4 und im Langarmshirt und Hose draußen sitzen.
Bin ich zufrieden? Nein, ich bin noch nicht am Gewichtsziel.
Bin ich glücklich mit all dem #excessskin ? Ja!
Ich bin um Welten glücklicher als noch vor einem Jahr und um Universen glücklicher als vor 7-8 Jahren.
Ziele?
Die letzten Kilos abnehmen und versuchen mein Körperfett nach und nach zu reduzieren und unter dem Schwabbel sowas wie meine Muskeln zu stärken.
Heute dachte ich mir bei meinem Anblick: Hey SharPeis sind auch liebenswert. Ich will nie mehr in meine Haut wachsen. Es ist ok das sie mir nicht mehr passt!
Wieviele Bilder gibt es von Abnehmenden die ihre zu groß gewordene Kleidung vorführen und darauf stolz sind und sich freuen?
Nun ich habe meine zu groß gewordene Bedeckung immer bei mir.
Ein Teil von mir, Erinnerung, Mahnung und Stolz und Freude.

Eure Anja


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .