Zucchinipuffer mit Quarkdip

0
166
views
Zucchinipuffer mit Quarkdip
Für Personen: 2
Kochzeit
10 Min
Gesamtzeit
15 Min
Kochzeit
10 Min
Gesamtzeit
15 Min
Zutaten
  1. 350 g Zucchini geraspelt
  2. 10 g Parmesan
  3. 1 med (50 g ) Ei
  4. 30 g Haferflocken
  5. 6 g Oliven Öl
  6. für den Dip
  7. 100 g Magerquark
Zubereitung
  1. Die geraspelten Zucchini mit dem geriebenen parmesan, dem Ei und den Haferflocken so wie Gewürzen nach Wahl gut vermischen.
  2. In einer beschichteten Pfanne die Hälfte des Fetts erhitzen und 3 Puffer /Plätzchen einfügen und andrücken.
  3. gut anbraten lassen von einer Seite und mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden und nochmals cirka 3-5 Minuten braten lassen.
  4. Das ganze noch einmal wiederholen.
  5. Den Quark mit Wasser und Salz, schwarzem frisch gemahlenen Pfeffer und Knoblauch glatt rühren zu den Puffern geben.
Anmerkungen
  1. Die Puffer werden nicht ganz so kross wie normale Kartoffelpuffer, sind aber sehr lecker und leicht und schnell zuzubereiten.
  2. Ich habe daraus zwei Mahlzeiten gemacht, aber auch wer sie alle alleine vernascht begeht keine große Sünde, weil sie sehr kalorienarm sind.
  3. Die Nährwertangaben sind für das komplette Rezept.
Energie
413 kcal
Fett
42 g
Eiweiß
29 g
Kohlenhydrate
86 g
Drucken
weniger ist mehr https://wenigeristmehr.fit/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .