Anjas Mikrowellen Toasties (glutenfrei/lowcarb/protein)

0
228
views

Anjas Frühstückstoasties
Portionen: 1
glutenfrei, proteinreich, lowcarb. Mikrowelle erforderlich
Vorbereitungszeit
10 Min
Kochzeit
5 Min
Vorbereitungszeit
10 Min
Kochzeit
5 Min
Zutaten
  1. 45 g Karotten
  2. 70 g Eiweiß
  3. 20 g Mandelmehl
  4. 1/2 TL Backpulver
  5. 2 g Mandelmehl zum bestäuben
  6. (Flüssigsüßstoff, Zimt für eine süße Variante)
  7. (hauch Salz für herzhafte Variante)
Zubereitung
  1. Die Karotten fein pürieren (wie Brei) und MIT der Flüssigkeit in die Schüssel geben.
  2. die Eiweiß und das Mandelmehl & Backpulver dazu.
  3. ggf. süßen oder salzen.
  4. Gut verrühren. In ein Mikrowellen geeignetes rundes und mit Fett ausgespraytes oder geriebenes Förmchen füllen (Ich habe solche kleinen von meinen Creme Brulees)
  5. Auf dem unteren Bild sieht man die Masse vor dem Einfüllen und nach der Mikrowelle mit Mehl bestäubt.
  6. Auf höchster Stufe 3-4 Minuten in die Mikrowelle.
  7. Herausnehmen, der Teig sollte nun fest sein sich aber noch etwas feucht anfühlen.
  8. Herausstürzen und kurz beide Seiten mit etwas Mandelmehl bestäuben und auskühlen lassen.
  9. Dann halbieren (längs) und in den Toaster und yummy.
Anmerkungen
  1. Ich denke man könnte die Möhren wenn man keine Möglichkeit hat sie zu feinem Mus zu pürieren auch als Baby Möhrenbrei(der nur aus Möhren besteht) kaufen.
  2. Die Toasties schmecken ohne jeglichen Belag leicht nach Mandeln, mit Belag kommt der Geschmack nicht mehr durch. Ihre Konsistenz ist getoastet wie die Toasties die es zu kaufen gibt, evtl. geringfügig feuchter.
  3. Ich bin sicher sie sind auch gut vorzubereiten abends um am nächsten Morgen aufgetoastet zu schmecken.
Energie
124 kcal
Fett
3 g
Eiweiß
17 g
Kohlenhydrate
6 g
Drucken
weniger ist mehr https://wenigeristmehr.fit/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .